Kurs   Informatik

Informatik wird durchgängig von Klasse 7 bis 10 im Rahmen des Wahlpflichtfachs Kurs I angeboten.

Inhalte:

             Aufbau von Rechenanlagen und Netzwerken,

             Arbeit mit Standardsoftware und Multimedia-Anwendungen

             Programmierung

             Datenbanken und ihre gesellschaftliche Problematik

             Kryptologie

             Geschichte der Computerentwicklung

             Technische Systeme im Alltag

             Pflege der Kurs-Homepage

             e-twinning-Projekte: Zusammenarbeit mit Schülern aus dem europäischen Ausland

Schüler, die sich für diesen Kurs interessieren, sollten

             technisches Interesse,

             die Bereitschaft zur Arbeit im Team

             und auch zur längerfristigen Arbeit an einem Problembereich
             mitbringen.

Die Leistungsbeurteilung beinhaltet:

             Einsatzbereitschaft im Gruppengespräch und bei der selbstständigen Themenbearbeitung

             Qualität der Arbeitsergebnisse ( z.B. Präsentationen, Web-Seiten usw.)

             Vor- und Nachbereitung des Unterrichts (sog. Hausaufgaben)

             Ergebnis kleinerer Leistungskontrollen

             Ergebnis einer Klassenarbeit pro Halbjahr

Die Teilnehmerzahl ist aus technischen Gründen auf 16 beschränkt
√úbersicht Wahlpflichtkurse
integrierte Sekundarschule